Gemeinschaftsausstellung „210×30“

1.11.2015 – 10.01.2016 in der BIG gallery am Dortmunder U

„Diese Ausstellung hat kein Thema…es gibt die eine Vorgabe, die für alle gilt, die alles zu nivellieren scheint: Das Maß der Kunst, das Maß der Freiheit lautet: 210 cm x 30 cm.“, so der Kunsthistoriker Dr. Hermann Ühlein in seiner Eröffnungrede. 117 teilnehmende Künstler der 4 Dortmunder Künstlerverbände zeigten 197 Einzelwerke, die zu einer beeindruckenden Gesamt-komposition verdichtet wurden.